Angeln am Holzöstersee

Hecht, Waller, Zande, Karpfen & Co

Der Holzöstersee ist für viele Gäste durch seine Lage ein besonderer Anziehungspunkt.

Besonders die Fischer haben hier ein "kleines Paradies" zur Ausübung ihres Sports gefunden.

Inmitten der Oberinnviertler Seenplatte liegt unser traumhaftes Raubfischgewässer mit einem umfangreichen Bestand an Waller, Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Schleie das zum Angeln in unberührter Natur einlädt.

Ob der "Specimen Hunter" das Angebor des Nachtfischens in Anspruch nimmt, oder der Hobbyfischer einen Tag zwischen Schilf und Moor die Raubfische auflauert, all das soll zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Auch für "nicht-angel-interessierte" Familienmitglieder gibt es ein tolles Urlaubs- und Freizeitprogramm mit Übernachtungsmöglichkeiten jeder Kategorie.
Fischerkarten sind vom 1. Jänner bis 31.Dezember bei folgenden Ausgabestellen erhältlich:

Amel Viehauser, Franking 1, 5131 Franking, Tel: +43 (0) 676/790 786 7 (Pfarrhof Franking, nach tel. Vereinbarung)
Tourismusbüro Franking, Franking 26, 5131 Franking, Tel: +43 (0) 6277/8119
Angelsport Kinzl, 5122 Ach/Salzach, Athalestraße 5, Tel: +43 (0) 7727/2256
Angelsport Hauser, 5280 Braunau, Salzburgerstr. 5, Tel: +43 (0) 7722/62909
Oder kaufen Sie Ihre Fischerkarte online: www.bissanzeiger.net

Fischerkarten Gebühren 2017

  • Lizenzbuch 15,-
  • Tageskarte (04.00 bis 22.00) 20,00
  • Nachtkarte 22,00 (18.00 Ausstellungstag bis 06.00 Uhr)
  • 24-Stundenkarte 27,00
  • 3-Tageskarte 35,00
  • Wochenkarte 45,00
  • Zweiwochenkarte 50,00
  • Monatskarte 65,00
  • Jahreskarte (01.März bis 31. Dezember) 220,00
  • für Jugendliche bis 16 Jahre 180,00
  • Fischergastkarten 6,-
 
© Franking-Holzöster am See - Urlaub und Erholung in Franking - Holzöster am Holzöstersee in Oberösterreich; WebDesign by WDW